News

Wir haben gefeiert...

 Am 27.Juli 2018 feierten wir unser 40jähriges Jubiläum der Sozialstation Westallgäu und das 25-jährige Bestehen der Offenen Behindertenarbeit in der CSW.

 Hier einige Eindrücke der Feier:

 

Im von Mitarbeitern schön geschmückten Löwensaal fand unsere Feier statt.

 

Unsere Mitarbeiterinnen luden die Besucher zu einem Glas Sekt ein.

 

Frau Rudolph, unsere 1. Vorsitzende der Caritas Sozialstation Westallgäu e.V., führte charmant durch das Programm.

 

Der Saal war gefüllt von Bürgermeistern, Vertretern der Fördervereinen und Kirchenstiftungen, Mitarbeitern, Klienten und anderen willkommenen Gästen.

 

Bürgermeister Eric Ballerstedt, Bürgermeister Ulrich Pfanner, Vertreter des Caritas Diözesanverband aus Augsburg Peter Hell, Landrätin Margret Mader und Landtagsabgeordneter Eberhard Rotter wurden von Frau Rudolph interviewt und sprechen ihre Glückwünsche zum Jubiläum aus.

 

In seiner Ansprache fand Herr Weh, neben seiner Darstellung der Bereiche der CSW auch mahnende Worte an die Politik, aus Sorge, um die Finanzierbarkeit der Ambulanten Pflegeeinrichtung.

 

Frau Rudolph, die derzeitige Vorsitzende, neben Frau Annemarie Sprenzinger, der Gründerin der CSW und rechts, Frau Doris Scheuerl, Frau Rudolphs Vorgängerin.

 

 

Die Mitglieder des Tango-Workshop der Offennen Behindertenarbeit unterhielten mit ihrer Tanzeinlage.

 

Als Überraschungsgast trat Frau Christine Urspruch, die bekannte Schauspielerin, auf die Bühne und unterhielt sich mit Frau Rudolph über das Thema Demenz.

 

Über T-Shirts, die Frau Urspruch signierte, dürfen sich einige Mitarbeiter freuen. Die T-Shirts werden im November bei der Jubiläumsfeier der Mitarbeiter verlost.

 

Ein leckeres Buffet, das großen Anklang bei den Besuchern fand, rundete die gelungene Jubiläumsfeier ab.

+
A
--

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.